[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Der Prinz aus Wanne-Eickel

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Der Prinz aus Wanne-Eickel
Jürgen Drews, Sabrina Lange
Deutschland 2005 - Regie: Alexander von Janitzky - Darsteller: Tim Dickmann, Mario Scheller, Hendrik Michaelis, Jürgen Drews, Sabrina Lange, Alois Bröder, Dr. Anil Desai, Detlef Zwitzers, Volker Schaper, Roberto Blanco - FSK: ab 12 - Länge: 84 min. - Start: 23.11.2006
Beschreibung

Wanne-Eickel im Jahr 2017! Die Looser Tobias, Düse und Schnipsel drehen 6000 Meter unter der Erde mit Opas Super-8-Kamera einen grottenschlechten Horrorfilm. Niemand interessiert sich für sie und Hollywood schon gar nicht. Um Geld für weitere Projekte aufzutreiben, prostituieren sie sich beim dubiosen Puff- und Diskothekenbesitzer Kuppel-Klaus in erniedrigenden Jobs.

Eines Tages arbeiten die Filmemacher als Aushilfskellner für Prinz Ernst-August von Ruhrlippe-Schamgestüt auf einer Matterhorn-Gala. Bei dieser Gelegenheit verliebt sich die spleenige Prinzentochter Ludmilla in Tobias. Der Prinz wittert seine Chance, um die Heiratsabsichten seines paranoiden Konkurrenten Don Dunlop von der Ruhrpott-Mafia-AG zu durchkreuzen. Es kommt zum Deal, und Tobias soll zum Schein für eine Million Euro die Prinzessin ehelichen.

Doch diesen Deal versuchen die geistig unterbemittelten Mafiakiller Bobby & Carlitto, der greise Kommissar Eckart vom W.E.P.D. (Wanne-Eickel-Police-Department), sowie die kleine geile Maus Petra zu verhindern. Das Chaos bricht aus ...

"DER PRINZ AUS WANNE-EICKEL" ist der erste Ebay-Film der Welt, der es sogar in die Kinos geschafft hat. Sein Ideengeber und Produzent Andreas Lettau hat sich damit eine, na sagen wir mal "Schnapsidee" erfüllt. "DER PRINZ AUS WANNE-EICKEL" ist ein Film, den man einfach sehen muss und der abseits vom Mainstream dennoch Genuss ohne jegliche Reue bietet. Denn wann hat man schon einmal die Gelegenheit ganz normale Typen auf der Leinwand zu bewundern?
Text & Foto: MERO Consulting

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]