[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Geheime Staatsaffären

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Geheime Staatsaffären
Thomas Chabrol, Isabelle Huppert
Frankreich / Deutschland 2005 - Originaltitel: L'Ivresse du Pouvoir - Regie: Claude Chabrol - Darsteller: Isabelle Huppert, François Berléand, Patrick Bruel - Prädikat: besonders wertvoll - FSK: ohne Altersbeschränkung - Länge: 110 min. - Start: 20.7.2006
Beschreibung

Richterin Jeanna Charmant (Isabelle Huppert) ist mit der Untersuchung eines komplexen Falles der Veruntreuung und Unterschlagung öffentlicher Gelder beauftragt worden. Sie soll Ermittlungen gegen den Präsidenten eines mächtigen Konzerns voranbringen.

Es geht um internationale Verflechtungen, Bestechungen, Korruptionen und Veruntreuung von Subventionsgeldern in der Mineralölindustrie, gedeckt von allerhöchsten Positionen der Regierung und der Verwaltung. Als die ersten Ergebnisse vorliegen, ihr Verdacht sich konkretisiert und sie mit ihren Fragen weiter vorstößt, fühlt sie zunehmende Kräfte in sich wachsen. Denn je mehr Geheimnisse sie aufdeckt, desto umfangreicher werden die ihr zur Verfügung stehenden Mittel, Druck auf die Verdächtigen auszuüben.

Zur gleichen Zeit und aus denselben Gründen geht ihr Privatleben in die Brüche. Das öffentliche Interesse, die Macht, die ihr zugefallen ist, und ihre daraus resultierende Selbstüberschätzung halten weder ihr Ehemann noch ihre Freunde aus. Unausweichlich wird sie mit zwei lebenswichtigen Fragen konfrontiert: Wie weit kann sie ihre Macht ausdehnen, bevor sie mit einer größeren kollidiert? Und wie lange kann die menschliche Natur einem derart wachsenden Rausch widerstehen? Wird sie am Ende zerrüttet sein?

Claude Chabrol, der Großmeister der bissigen Gesellschaftsanalyse, packt mit GEHEIME STAATSAFFÄREN ein besonders heißes Eisen an: sein von ihm selbst ausdrücklich als Fiktion ausgewiesener Polit-Thriller ist inspiriert von der wahren Geschichte um die Affäre der international operierenden Öl-Gesellschaft Elf Aquitaine, die in den 90ern Frankreich erschütterte. In den Polit-Skandal um immense Bestechungssummen waren hochrangige Politiker verwickelt.
Text & Foto: Concorde

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]