[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Vom Schaukeln der Dinge

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Vom Schaukeln der Dinge
Rudolf Höhn
Deutschland 2005 - Regie: Beatrix Schwehm - Darsteller: Rudolf Höhn - FSK: ohne Altersbeschränkung - Länge: 80 min. - Start: 16.11.2006
Beschreibung

Er ist Schauspieler und Autor. Als scharfzüngiger Kabarettist hat er das bestbezahlte Engagement seines Lebens, sein selbstgeschriebenes Stück erhält Traumkritiken – ein widerspenstiger Zeitgeist auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Dann die Diagnose: Morbus Parkinson. Für Rudolf Höhn, gerade 48 Jahre alt, bricht eine Welt zusammen.

Der Film folgt ihm, wie er mit seinem Schicksal ringt. Alles, was bis dahin in seinem Leben wichtig war, gerät ins Wanken, doch gleichzeitig bringt diese Erschütterung neue Erfahrungswelten hervor. Sein Widerstandsgeist und seine Leidenschaft fürs Theater und Schreiben öffnen ihn für Begegnungen völlig anderer Art.

Er folgt seinem alten Traum, einem Rugbyclub beizutreten und wird dessen Pressesprecher. Er erfindet seine Profession neu und gründet eine Theatergruppe für Menschen mit Behinderungen und legt Rollstuhlfahrern Flügeln an. Nach wie vor fließen seine alltäglichen Beobachtungen und persönlichen Erlebnisse in Theaterstücke und Kabaretttexte ein.

Mit und durch ihn öffnet sich dem Zuschauer ein anderer Blick auf die Welt.
Text & Foto: Ventura

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]