[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Das Erbe der Bergler

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Das Erbe der Bergler
Erich Gwerder
Schweiz 2006 - Originaltitel: Alpine Saga - Regie: Erich Langjahr - Darsteller: (Mitwirkende) Albert Gwerder, Erich Gwerder, Alois Langenegger, Toni Schelbert - FSK: ohne Altersbeschränkung - Fassung: O.m.d.U. - Länge: 97 min. - Start: 15.11.2007
Beschreibung

Im Film DAS ERBE DER BERGLER erlebt der Zuschauer die letzten Wildheuer im Muotatal im Kanton Schwyz. Jedes Jahr am ersten August, dem Schweizerischen Nationalfeiertag, steigen die Wildheuer hinauf in die steilen Planggen des "Hinteren Heubrig", ausgerüstet mit Sensen, Heugaren und Griff-Holzschuhen, um die Wildheu-Ernte einzubringen, so wie das schon ihre Väter gemacht haben. Sie sind die Söhne einer Generation, die in der Herausforderung und im Einvernehmen mit der Natur lebten und überlebten.

Der Film DAS ERBE DER BERGLER versucht die lange gewachsenen existenziellen Erfahrungen der Bergler erlebbar und bewusst zu machen. Die Vätergeneration der heutigen Bergler fand ihre Identität im existenziellen Kampf und der Herausforderung mit der Natur. Die heutige Generation, die Söhne erleben das Erbe der Bergler noch immer als Teil ihrer Identität, allerdings hat dieses Handwerk keine existenzielle Bedeutung mehr.
Text & Foto: Langjahr Film

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]