[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Lady Chatterley

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Lady Chatterley
Marina Hands als Conny
Frankreich / Belgien 2006 - Regie: Pascale Ferran - Darsteller: Marina Hands, Jean-Louis Coulloc'h, Hippolyte Girardot, Hélène Alexandridis, Hélène Fillières, Bernard Verley, Sava Lolov, Jean-Baptiste Montagut - Fassung: O.m.d.U. - Länge: 167 min. - Start: 4.10.2007
Beschreibung

Im Fronturlaub 1917 heiratet Conny ihren Jugendfreund Clifford Chatterley. Ein halbes Jahr später kehrt Clifford für immer an den Rollstuhl gefesselt nach England zurück. Das Paar lebt den Umständen entsprechend glücklich auf dem Familiensitz der Chatterleys.

Neben ihrem geistigen Leben mit Clifford sehnt sich Conny nach einem sinnlichen und beginnt eine Affäre mit dem Jagdaufseher des Anwesens Parkin. Als Conny ein Kind möchte, muss Clifford akzeptieren, dass sie sich einen Liebhaber nimmt, und Conny, dass sie neben allen Freiheiten auch Verantwortung für ihren Liebhaber trägt.

Eine der berühmtesten Liebes- und Dreiecksgeschichten der Weltliteratur in einer kongenialen, hochsensiblen Literaturverfilmung. Nachdem der Roman von D.H. Lawrence in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts aufgrund seiner soziale Grenzen überschreitenden Sinnlichkeit einen legendären Ruf bekam, verkam die Figur der Lady Chatterley in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu einer anrüchigen Marke des Erotikkinos. Neues Jahrhundert, neues Glück. Dank einer hochsensiblen, epischen Verfilmung durch die Französin Pascale Ferran bekommt die Patchworkfamilie Lady Chatterleys eine neue Chance.
Text & Foto: Film Kino Text

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]