[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Premiere [WA]

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Premiere
Zarah Leander als Carmen
Österreich 1937 - Regie: Geza von Bolvary - Darsteller: Zarah Leander, Karl Martell, Attila Hörbiger, Theo Lingen, Maria Bard, Hans Unterkircher, Fritz Gamberti, Johanna Terwin, Carl Günther, Ferdinand Maierhofer, Robert Valberg - Länge: 77 min. - Start: 15.3.2007
Beschreibung

Ein zwielichtiger Finanzier, der Geld in ein Revuetheater investiert hat, wird während der Premiere in seiner Loge erschossen. Der Schuss kam von der Bühne und Kommissar Helder macht sich mithilfe des Inspizienten noch während der Show an die Ermittlung des Täters.

Unter Verdacht steht zunächst die Hauptdarstellerin Carmen, da der Ermordete sie bedrängte, außerdem ihr Bühnenpartner und Ex-Geliebter Fred, sowie die enttäuschte Lydia, die zugunsten Carmens aus dem Ensemble entlassen wurde. Pünktlich zum Vorstellungsende stellt Helder den Täter, und Carmen findet wieder mit Fred zusammen.

Geza von Bolvary präsentierte Zarah Leander in ihrer ersten deutschsprachigen Filmrolle mit zahlreichen Gesangseinlagen und knüpfte damit an ihren enormen Theatererfolg an.
Text & Foto: Salzgeber

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]