[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Das Waisenhaus

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Das Waisenhaus
Belén Rueda als Laura
Mexiko / Spanien 2007 - Originaltitel: El Orfanato - Regie: Juan Antonio Bayona - Darsteller: Belén Rueda, Fernando Cayo, Roger Príncep, Geraldine Chaplin, Mabel Rivera, Montserrat Carulla, Andrés Gertrúdix - FSK: ab 12 - Länge: 102 min. - Start: 14.2.2008
Beschreibung

Laura (Belén Rueda) kehrt mit ihrem 8-jährigen Sohn Simon an den Ort zurück, an dem sie aufgewachsen ist: ein verlassenes Waisenhaus, das sie nun wieder zum Leben erwecken will. Aber es wird ihr unheimlich, als ihr Sohn von unsichtbaren Freunden erzählt, die er gar nicht kennen dürfte: Ihren alten Waisenhausfreunden!

Als Simon plötzlich spurlos verschwindet und nicht wieder auftaucht, macht Laura diese Geister dafür verantwortlich und begibt sich auf die Spur dreier schrecklicher Tragödien: Zwei vergangener und ihrer eigenen

DAS WAISENHAUS ist kein gewöhnlicher, mit übernatürlichen Elementen ausgeschmückter Thriller, sondern besitzt die Intensität und den Überraschungsmoment, um den Zuschauer voll und ganz in den Bann zu ziehen, ihn zu schockieren und zu bewegen und so direkt an Lauras Schicksal partizipieren zu lassen. Produziert wurde Bayonas Kino-Debüt von Mystery-Spezialist Guillermo del Toro ("Pans Labyrinth", "Hellboy", "Blade 2"). Der außergewöhnliche Suspense-Thriller des Regie-Debütanten Juan Antonio Bayona konnte in seinem Entstehungsland das beachtliche Einspielergebnis von 5,9 Millionen Euro in weniger als einer Woche Spielzeit verbuchen.
Text & Foto: Senator

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]