[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Mein Bruder ist ein Einzelkind

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Mein Bruder ist ein Einzelkind
Elio Germano, Riccardo Scamarcio
Italien / Frankreich 2007 - Originaltitel: Mio fratello è figlio unico - Regie: Daniele Luchetti - Darsteller: Elio Germano, Riccardo Scamarcio, Diane Fleri, Alba Rohrwacher, Angela Finocchiaro, Massimo Popolizio - FSK: ab 12 - Länge: 100 min. - Start: 15.5.2008
Beschreibung

Zwei ungleiche Brüder, ein charismatischer Beau und ein geborener Rebell, balgen sich mit konträren politischen Posen um eine Frau. Accio (Elio Germano), "die Giftkröte", ist der jüngere von beiden - und aus Prinzip dagegen. Wenn sein älterer Bruder Manrico (Riccardo Scamarcio) sich als Arbeiterführer bewundern lässt, dann wird er eben zum Entsetzen der Familie Faschist und bricht bei jeder Gelegenheit Streit vom Zaum.

Bis er, der in Wirklichkeit schüchtern ist, sich in Manricos bildhübsche neue Freundin Francesca (Diane Fleri) verliebt und an seinen politischen Freunden zu zweifeln beginnt - während Manrico immer fanatischer wird ...

Zwei bewegte Jahrzehnte, die Sechziger und Siebziger, umspannt das leidenschaftliche Auf und Ab dieser Hassliebe zweier Brüder zum ironisch gebrochenen Soundtrack großer Gefühle made in Italy. Gleich fünf Donatellos sahnte MEIN BRUDER IST EIN EINZELKIND bei den italienischen Oscars ab, allen voran der umwerfende Hauptdarsteller Elio Germano als das titelgebende trotzige "Einzelkind" und eine superbe Angela Finocchiaro als herbe Mamma.
Text & Foto: Kool

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]