[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Im Sog der Nacht

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Im Sog der Nacht
Dörrie, Erceg, Althaus
Schweiz / Deutschland 2009 - Regie: Markus Welter - Darsteller: Nils Althaus, Lena Dörrie, Stipe Erceg, Urs Bihler, Samuel Weiss, Nina Hesse Bernhard, Mia Hesse, Martin Ostermeier, Manfred Liechti, Thomas Douglas, - FSK: ab 12 - Länge: 86 min. - Start: 14.5.2009
Beschreibung

Illusionslos, vom Leben enttäuscht und abgebrannt will sich der 25-jährige Roger (Nils Althaus) in seiner Wohnung das Leben nehmen. Doch in letzter Sekunde greift das Schicksal in Gestalt der empathischen aber haltlosen Lisa (Lena Dörrie) und ihres energiegeladenen und todeshungrigen Freundes Chris (Stipe Erceg) ein, die den Selbstmordversuch verhindern. Immer noch im Leben und wie für einander bestimmt, wird Roger von dem Pärchen überzeugt, bei einem "todsicheren" Coup einzusteigen. Ziel ist eine kleine, abgelegene Bankfiliale. Alle Abläufe sind bereits ausgekundschaftet, ein Auto steht bereit und die Fluchtroute ist festgelegt - gefehlt hat "lediglich" noch ein Dritter im Bunde, der nichts zu verlieren hat: Roger.

Am Anfang läuft alles nach Plan, doch mit der Anwesenheit der Familie des Bankdirektors (Samuel Weiss) hatte Chris, der Anführer, nicht gerechnet. Mehr im Affekt und Zorn als beabsichtigt, schlägt er die couragierte Ehefrau des Bankdirektors (Nina Hesse Bernhard) mit seinem Gewehr nieder. Wie erhofft scheint die Berghütte von Lisas Tante das perfekte Versteck zu sein - bis das Trio von einem Nachbarn erfährt, dass die Frau des Bankdirektors an ihren Verletzungen gestorben sei.

Geschockt und sich der Konsequenzen ihrer Tat nur langsam bewusst werdend, wissen sie sich nur mit brutaler Gewalt aus der schier aussichtslosen Situation zu befreien. Im ständigen Taumel zwischen Panik und Euphorie setzen Chris, Lisa und Roger ihre Flucht fort und verlieren immer mehr die Kontrolle über sich und ihr Tun, worauf nicht zuletzt auch das sensible Gefüge zwischen den dreien in den Sog der Nacht zwischen Lebenshunger und Todessehnsucht gerät

IM SOG DER NACHT ist ein dramatisches, nervenaufreibendes Roadmovie über drei junge Menschen, deren Traum von einem besseren Leben in einer Spirale der Gewalt endet.
Text & Foto: Falcom

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]