[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Julie & Julia

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Julie & Julia
Meryl Streep als Julia Child
USA 2009 - Regie: Nora Ephron - Darsteller: Amy Adams, Meryl Streep, Stanley Tucci, Chris Messina, Linda Emond, Helen Carey, Jane Lynch, Mary Lynn Rajskub, Dave Annable, Vanessa Ferlito - FSK: ohne Altersbeschränkung - Länge: 123 min. - Start: 3.9.2009
Beschreibung

Vor Tim Mälzer und Jamie Oliver, ja sogar vor Johann Lafer und Martha Stewart gab es Julia Child (Meryl Streep). Aber Julia war mehr als eine erfolgreiche TV-Köchin und Kochbuch-Autorin: Sie brachte die Finesse der französischen Küche in die USA und machte die Haute Cuisine im Land der unbegrenzten Möglichkeiten populär. Allerdings entdeckt Julia erst langsam ihre Leidenschaft für Essen und Kochen.

Nachdem ihr Mann Paul (Stanley Tucci) im Jahr 1948 nach Frankreich versetzt wurde, sucht die lebensfrohe, umtriebige Amerikanerin nach einem Weg, ihrem Leben einen neuen Schwung zu geben - und entdeckt die Freuden des Kochens. Mit Erfolg: Julia Childs Kochbuch "Mastering the Art of French Cooking" wird zum Bestseller und die exzentrische Autorin und TV-Moderatorin revolutioniert damit die amerikanische Kochkultur …

Neuer Schwung im Leben - das wünscht sich rund fünfzig Jahre später auch Julie Powell (Amy Adams). Ihr berufliches Dasein im Großraumbüro ist an Tristesse kaum zu überbieten. Um ihre Energie sinnvoll einzusetzen, nimmt sich Julie vor, innerhalb eines Jahres sämtliche 524 Rezepte aus Julia Childs berühmtem Kochbuch nachzukochen. In einem Internet-Blog will sie ihre Erlebnisse am Herd der Welt mitteilen. Auch Julie hat unerwarteten Erfolg mit dem "Julie/Julia-Projekt": Immer mehr Fans sind begeistert von ihren unterhaltsamen und witzigen Erfahrungsberichten. Dabei wird Julia zu einer Art spirituellen Mentorin von Julie - denn die entdeckt schon bald ebenfalls eine flammende Leidenschaft für die Küche …

Zwei Frauen, zwei Zeitebenen - eine Leidenschaft. Nahtlos verknüpft die Autorin und Regisseurin Nora Ephron ("Schlaflos in Seattle", "E-mail für dich") die wahren Geschichten von Julia Child und Julie Powell zu einer buchstäblich köstlichen Komödie. Basierend auf dem Bestseller "Julie & Julia: 365 Tage, 524 Rezepte und eine winzige Küche" inszenierte Ephron ein ebenso sinnliches wie witziges Loblied auf die französische Cuisine.
Text & Foto: Sony

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]