[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Spiel der Träume - Die wahre Geschichte eines falschen Teams

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Spiel der Träume - Die wahre Geschichte eines falschen Teams
Dias, De Chickera
Sri Lanka / Italien / Deutschland 2008 - Originaltitel: Machan - Regie: Uberto Pasolini - Darsteller: Dharmapriya Dias, Gihan De Chickera, Dharshan Dharmaraj, Namal Jayasinghe, Sujeewa Priyalal, Ravi Kumar, Peer Martiny - FSK: ab 6 - Länge: 111 min. - Start: 7.5.2009
Beschreibung

Eine Gruppe verzweifelter Slumbewohner, die am Rande der Gesellschaft unter schwierigsten Bedingungen lebt, sieht in einer Einladung zu einem Handballturnier in Bayern die Lösung all ihrer Probleme, einen Freifahrtschein in den Westen und in den Wohlstand.

Nachdem ihr letzter Visa-Antrag schon wieder abgelehnt wurde, trösten sich Manoj (Gihan De Chickera) und Stanley (Dharmapriya Dias) gegenseitig. Für Barmann Manoj bedeutet die erneute Ablehnung seines Traums, im herrlichen Westen zu leben und zu arbeiten, einen herben Rückschlag. Sein langjähriger Freund Stanley, Obstverkäufer in den Straßen von Colombo, führt einen hoffnungslosen Kampf gegen seine Schulden, kümmert sich um seine verrückten Tanten und einen jüngeren Bruder und läuft jeden Augenblick Gefahr, in die Kriminalität abzurutschen.

In diesem Stimmungstief erscheint die Einladung zu einem Handballturnier in Bayern wie ein Geschenk der Götter. Auch wenn keiner weiß, was Handball eigentlich ist, schickt man eine gefälschte Anmeldung an die Turnierleitung, und schon bald tut sich eine bunte Mischung aus Freunden, Kollegen, Gläubigern und Polizisten zusammen und gründet gemeinsam eine völlig absurde srilankische Handball-Nationalmannschaft.

Bei den einfach strukturierten Trainingseinheiten wird weniger an das Turnier gedacht, das die Mannschaft auf der anderen Seite der Welt erwartet, die Energie wird vielmehr hauptsächlich in interne Streitereien investiert. Als die offizielle Einladung endlich eintrifft, spielen die Handball-Regeln nur noch eine Nebenrolle. Und als man sich wenig später zur deutschen Botschaft aufmacht, um die Glück verheißenden Ausreisevisa zu beantragen, träumt bereits jeder von einem besseren Leben ...
Text & Foto: 20th Century Fox

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]