[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Tropa de Elite

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Tropa de Elite
"Tropa de Elite"
Brasilien / Niederlande / USA 2007 - Regie: José Padilha - Darsteller: Wagner Moura, André Ramiro, Caio Junqueira, Maria Ribeiro, Fernanda Machado, Milhem Cortaz, Paulo Vilela - FSK: keine Jugendfreigabe - Fassung: O.m.d.U. - Länge: 115 min. - Start: 6.8.2009
Beschreibung

Captain Nascimento (Wagner Moura), Chef des BOPE, der Elitetruppe der brasilianischen Militärpolizei, ist am Ende. Immer häufiger überfallen den Polizisten während seiner Einsätze im Kampf gegen den Drogenhandel in den Elendsvierteln von Rio aus heiterem Himmel Panikattacken. Die brutalen Einsätze übersteht der Offizier nur noch mit Hilfe von Beruhigungstabletten. Seine junge Frau erwartet ein Kind von ihm und drängt ihren Mann, den gefährlichen Job endlich aufzugeben. Seine Entlassung, um die Nascimento daraufhin tatsächlich bittet, wird ihm allerdings nur gewährt, wenn er einen adäquaten Nachfolger präsentieren kann.

Die seit Kindertagen befreundeten Polizisten Neto (Caio Junqueira) und Matias (André Ramiro) leiden unter der alles erstickenden Korruption in ihren Einheiten und bewerben sich beide für den Posten bei der Elitetruppe. Einer von ihnen soll Nascimentos Nachfolger werden. Aber wer, das muss erst ein extrem hartes Auswahlverfahren ergeben, in dem die Kandidaten auf Herz, Ehre und Durchhaltevermögen geprüft werden

Autor, Regisseur und Produzent José Padilha seziert in seinem rasanten Spielfilmdebüt TROPA DE ELITE das Treiben einer Eliteeinheit der Militärpolizei in Rio de Janeiro. Der brasilianische Regisseur, der bereits mit hochkarätigen und sozial engagierten Dokumentationen wie dem ergreifenden "Bus 174" sein Können auf eindrucksvolle Weise unter Beweis stellte, packt auch in seinem aktuellen, dokumentarisch inszenierten Film ein heißes Eisen der brasilianischen Gesellschaft an: korrupte Polizisten und skrupellose Drogenbosse, die in den Favelas am Stadtrand mit erbarmungsloser Gewalt regieren. Dazu kommt eine stählerne, in sich selbst verliebte Elitetruppe mit einer kaum verborgenen Neigung zur Brutalität. In enger Zusammenarbeit mit dem Oscar-nominierten Drehbuchautor Bráulio Mantovani ("City of God") entstand nun ein spannendes, mitreißendes, aber auch schockierendes Sozialdrama, das 2008 u.a. mit dem Goldenen Bären der Internationalen Filmfestspiele Berlin ausgezeichnet wurde.
Text & Foto: Senator

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]