[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

UmdeinLeben

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
UmdeinLeben
Kathi Angerer als Diamond Oil
Deutschland 2008 - Regie: Gesine Danckwart - Darsteller: Kathrin "Kathi" Angerer, Maren Kroymann, Caroline Peters, Anne Ratte-Polle, Esther Röhrborn, Bettina Stucky, Thomas Schakowski - Länge: 87 min. - Start: 16.7.2009
Beschreibung

Hallo, kann nicht bitte mal wer bei mir anklopfen? Fragt Emske (Anne Ratte-Polle) ins Nichts. Gefangen in der Kommunikationsfalle des Freiberuflers. Auf dem Arbeitsmarkt, verdeckt, versteckt, in der Arbeitswohnung. Warten aufs Telefon. Auf die Mail. Den Rückruf. Die Daseinsberechtigung. Wie schlägt man zurück, wen wie treffen, wenn man nur noch mit telekommunikativen Gegenübern zu tun hat?

Sechs Protagonistinnen und etliche Städte und Städter im alltäglichen Wahnsinn des einfachen Überlebens. Sonntag (Esther Röhrborn) ist trainierte Ringerin und trifft sich gegen Geld zum Kräftemessen mit Männern im Hotel. Es ist kein Sex, und kein Hobby, kein Job und kein Spiel. Kampf als körperliche Nähe und Zärtlichkeit der Leiber. Diamant Oil (Kathi Angerer) dauerredet vor dem Tresen und manchmal auch davor. Nicht müde werden. Ein Schönerwohnenleben einrichten.

Faria Kühne (Maren Kroymann), eine professionelle Grand Dame, unbehaust und komplett bankrott, kurz vorm Absprung oder Aufschwung. Haltung bewahren. Das Leben ist so ... (schön) wie man es sich glaubt. HB (Caroline Peters) hat heute einen wirklich schlechten Tag im Dauerlauf zwischen Sehnsucht und einem Job, den es zu erledigen gilt. Ich werde nie wieder wen brauchen. Es sind die Sonntage, die einen umbringen. Ludwigsholm (Bettina Stucky) ist Politikerin. Rhetorik als Profession. Habe ich Ihnen diese Geschichte schon von mir erzählt? Nein?

In diesem unterhaltsamen, selbstironischen Film versuchen sechs Frauen, mal wieder ihr Leben zu retten. Meistens läuft es bei ihnen wie geschmiert. Wie es eben so ist, bei solchen Frauen, die eigentlich alles im Griff haben. Selbstverantwortlich, schlau und schön sind sie. Aber manchmal schleift es auch gewaltig. Ein wunderbarer Schauspielerinnen-Film mit Maren Kroymann, Anne Ratte-Polle, Caroline Peters, Kathi Angerer, Esther Röhrborn und Bettina Stucky.
Text & Foto: Arsenal - Institut für Film und Videokunst e.V.

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]