[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Der mit den Fingern sieht

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Der mit den Fingern sieht
Esref Armagan
Deutschland 2010 - Regie: Savas Ceviz - Darsteller: (Mitwirkende) Esref Armagan, John Kennedy, Alvaro Pascual-Leone - FSK: ohne Altersbeschränkung - Fassung: O.m.d.U. - Länge: 94 min. - Start: 12.5.2011
Beschreibung

Der blinde Maler Esref Armagan hat noch nie in seinem Leben etwas gesehen: keine Farben, keine Formen, keine Räume, keine Gegenstände. Kein Schwarz und kein Weiß. Kein Licht und kein Schatten. Dennoch malt er all dies so, als könne er es sehen. Er ist ein künstlerisches und wissenschaftliches Phänomen.

Man könnte seine Fähigkeiten für so unglaublich halten, dass man eine Täuschung vermuten müsste. Aber der türkische Maler ist nachweislich seit seiner Geburt blind. Esref Armagan kommt aus armen Verhältnissen und hat nie eine Schule besucht. Lange war er hilflos und mittellos. Heute hat der 57-jährige Türke Ausstellungen in Istanbul, Chicago, Shanghai, in Holland, Tschechien und Italien.

Der Filmemacher Savas Ceviz hat den einzigartigen Maler in seinem Alltag begleitet und ihm beim Malen über die Schulter geschaut. Esref zeigt dem Regisseur die Techniken und Geheimnisse, die er sich in mehr als vier Jahrzehnten angeeignet hat. Äußerst engagiert hat Savas Ceviz einen Menschen porträtiert, dessen Leben, Fähigkeiten und Kenntnisse viele Klischees in Frage stellen und den Blick öffnen für Möglichkeiten jenseits der allgemeinen Vorstellungskraft. DER MIT DEN FINGERN SIEHT ist insofern auch ein Plädoyer, vorgefertigte Auffassungen zu hinterfragen und sich auch für zunächst Unglaubliches zu öffnen.
Text & Foto: MusOna

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]