[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Fright Night

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Fright Night
Colin Farrell als Jerry
USA 2011 - Regie: Craig Gillespie - Darsteller: Anton Yelchin, Colin Farrell, David Tennant, Toni Collette, Imogen Poots, Christoper Mintz-Plasse, Dave Franco, Reid Ewing, Will Denton, Sandra Vergara - FSK: ab 16 - Länge: 106 min. - Start: 6.10.2011
Beschreibung

Charlie Brewster (Anton Yelchin) kann eigentlich nicht klagen: Er gehört seit neuestem zur angesagtesten Clique und ist außerdem mit Amy (Imogen Poots), dem heißesten Mädchen der Schule, zusammen. Doch dann zieht ein merkwürdiger Fremder ins Haus nebenan, und Charlie hat gleich ein ungutes Gefühl.

Auf den ersten Blick scheint Jerry (Colin Farell) - attraktiv, charmant und auch noch hilfsbereit - zwar ein toller Kerl zu sein, doch als sein bester Freund Ed (Christopher Mintz-Plasse) spurlos verschwindet, nimmt Charlie seinen neuen Nachbarn etwas genauer unter die Lupe und entdeckt schnell sein unglaubliches Geheimnis: Jerry ist ein Vampir, der es auf die - vor allem die hübsche weibliche - Nachbarschaft abgesehen hat.

Nur will ihm das keiner glauben, nicht einmal Amy oder seine ebenfalls recht attraktive Mum (Toni Collette). Sogar der durchgeknallte Showmagier und selbsternannte Vampirexperte Peter Vincent (David Tennant) hält Charlie erst einmal für absolut verrückt. Doch langsam verdichten sich die Anzeichen, und als es schließlich ans Eingemachte geht, sind sich alle einig: Jerry muss weg. Und so ziehen sie in einen ungleichen Kampf gegen das Böse, mit dem Ziel zu überleben und ihre friedliche Vorstadtidylle wiederherzustellen.

Regisseur Craig Gillespie inszeniert mit FRIGHT NIGHT ein zeitgemäßes Remake der gleichnamigen Kult-Horror-Komödie aus den 80er Jahren. Sexy Superstar Colin Farell wird hier zum charmanten, aber knallharten Vampir - Jungstar Anton Yelchin ("Der Biber") sowie der exzentrische Schotte David Tennant ("Harry Potter und der Feuerkelch") zu erfindungsreichen Vampirjägern. Ergänzt wird die Besetzung durch charaktersstarke Frauenpower mit Toni Collete ("Little Miss Sunshine") und der attraktiven Imogen Poots ("28 Weeks Later") sowie durch Christopher Mintz-Plasse ("Kick-Ass"), der für den richtigen Komik-Kick sorgt. Bissiger Humor, schauriges Vergnügen und nicht nur die effektvolle 3D-Umsetzung sorgen für umgebremsten Gruselspaß.
Text & Foto: Disney

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]