[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Insidious

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Insidious
Rose Byrne als Renai
USA 2010 - Regie: James Wan - Darsteller: Patrick Wilson, Rose Byrne, Barbara Hershey, Lin Shaye, Ty Simpkins, Andrew Astor, Angus Sampson, Leigh Whannell, Corbett Tuck, Heather Tocquigny, Ruben Pla - FSK: ab 16 - Länge: 102 min. - Start: 21.7.2011
Beschreibung

Neues Haus, neues Glück: Für den Lehrer Josh Lambert (Patrick Wilson), seine Frau Renai (Rose Byrne) und ihre drei Kinder ist der Umzug die Erfüllung eines lange gehegten Wunschtraums. Die Freude währt indes nur kurz: Schnell wird der Familie bewusst, dass ihr neues Heim von düsteren Geistern heimgesucht wird.

Nach einem mysteriösen Unfall fällt ihr Sohn Dalton (Ty Simpkins) in ein Koma, das selbst die besten Ärzte vor ein Rätsel stellt. Mit einem erneuten Umzug wollen die Lamberts ihren Sohn retten und dem unablässigen Terror entfliehen. Doch dann müssen sie feststellen, dass es nicht das Haus war, auf das die Dämonen es abgesehen haben ...

Mit "Saw" schrieben Regisseur James Wan und Drehbuchautor Leigh Whannell Filmgeschichte. Jetzt legt das Duo den nächsten visionären Geniestreich vor: In der Tradition von zeitlosen Klassikern wie "Bis das Blut gefriert", "Der Exorzist" oder "Poltergeist" schufen sie einen gnadenlos spannenden Gruselfilm, der mit unheilvoller Stimmung, brillant gesetzten Schocks und einer überraschenden Story Akzente setzt und ein unvergesslich intensives Kinoerlebnis beschert, ohne jemals auf übertriebene Gewalt zurückgreifen zu müssen. Mit Patrick Wilson ("Watchmen - Die Wächter") und Rose Byrne ("Troja") exzellent besetzt, bietet INSIDUOUS Unterhaltung, die dem Zuschauer das Blut in den Adern gefrieren lässt.
Text & Foto: Wild Bunch

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]