[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Shark Night 3D

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Shark Night 3D
Sara Paxton als Sara
USA 2011 - Regie: David R. Ellis - Darsteller: Sara Paxton, Dustin Milligan, Chris Carmack, Joel David Moore, Chris Zylka, Katharine McPhee, Alyssa Diaz, Joel David Moore, Sinqua Walls, Donal Logue, Joshua Leonhard - FSK: ab 16 - Länge: 91 min. - Start: 1.12.2011
Beschreibung

Wildes Flirten, hemmungsloses Feiern und jede Menge Fun: Für Sara (Sara Paxton) und ihre College-Freunde soll es das ultimative Party-Sommerwochenende im Ferienhaus ihrer Eltern auf einer kleinen Insel im Morris Salzwassersee, Louisiana werden. Die Stimmung ist ausgelassen, der See lockt, und die Freunde stürzen sich mit ihren Wake-Boards ins Wasser.

Doch die Partylaune sinkt schnell, als College-Footballstar Malik (Sinqua Walls) bei einem seiner übermütigen Stunts stürzt und wenig später an Land taumelt - mit einem abgerissenen Arm. Unter Schock machen sich die Freunde in einem kleinen Motorboot auf den Weg zum Krankenhaus Richtung Festland. Erst auf dem See wird ihnen klar: Es war kein Unfall. Unter ihnen lauert das Grauen.

Im Wasser wimmelt es von monströsen, mordlustigen Haien, die sie in Sekundenschnelle in Stücke reißen werden. Was als perfider Racheplan einheimischer Jugendlicher rund um Saras Ex-Freund begonnen hat, wird für die Clique zum verzweifelten Kampf ums Überleben

Ein Horrortrip mit Biss: Nach dem Kassenhit "Final Destination 4" mit über 1 Million Kinozuschauern in Deutschland bringt Regisseur David R. Ellis mit SHARK NIGHT 3D nun das Kult-Tier des Schreckens auf die 3D-Leinwand. Nervenkitzel und Adrenalinstöße sind bei diesem Gruselschocker garantiert! Als Cast im Kampf gegen die Meeresbestien sind Sara Paxton ("Superhero Movie", "The Last House on the Left"), Dustin Milligan ("90210", "Slither - Voll auf den Schleim gegangen"), Chris Carmack ("O.C., California"), Joel David Moore ("Avatar - Aufbruch nach Pandora"), Chris Zylka ("The Amazing Spider-Man") und Katharine McPhee ("House Bunny") und Ving Rhames ("Mission Impossible - Phantom Protokoll") zu sehen.
Text & Foto: Universum

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]