[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Zurück ins Glück

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Zurück ins Glück
Ana Paula Arósio, Arieta Correia
Brasilien 2010 - Originaltitel: Como Esquecer - Regie: Malu De Martino - Darsteller: Ana Paula Arósio, Arieta Correia, Murilo Rosa, Natália Lage, Bianca Comparato, Pierre Baitelli, Ana Kutner, Leila Maria - Fassung: O.m.d.U. - Länge: 98 min. - Start: 5.5.2011
Beschreibung

Bei den meisten Menschen schlägt das Ende einer großen Liebe früher oder später um in Hass oder Gleichgültigkeit. Nicht so bei der 35-jährigen Literaturdozentin Julia (Ana Paula Arósio). Sie versinkt in tiefer Trauer und quält sich mit Erinnerungen an glückliche Tage. Schluss mit dem theatralischen Trübsinn, findet ihr schwuler Freund Hugo (Murilo Rosa) und überredet sie, mit ihm und Lisa (Natália Lage) aufs Land zu ziehen.

Doch in der neuen Bleibe prallen nicht nur Vorlieben für fliederfarbene Möbel und leichenblasse Wände aufeinander, sondern auch der unterschiedliche Umgang des Trios mit den Verlusten, die sie jeweils kürzlich erlitten haben.

Als sich eines Tages Lisas Cousine Helena (Arieta Correia) einquartiert, die ihrer Lebensfreude mit köstlichem Essen Ausdruck verleiht und einem Flirt nicht abgeneigt scheint, wird es Zeit für Julia, ihre rückwärtsgewandte Sicht aufs Leben zu überdenken.

ZURÜCK INS GLÜCK ist der zweite Spielfilm der brasilianischen Regisseurin Malu de Martino ("Mulheres do Brasil") und hatte seine Weltpremiere auf dem internationalen Filmfestival von Rio de Janeiro.
Text & Foto: Pro-Fun

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]