[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Evolution

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Evolution
David Duchovny, Orlando Jones
USA 2001 - Regie: Ivan Reitman - Darsteller: David Duchovny, Orlando Jones, Julianne Moore, Seann William Scott, Ted Levine, Ethan Suplee, Michael Ray Bower, Pat Kilbane, Ty Burrell, Katharine Towne, Gregory Itzin, Dan Aykroyd - Länge: 92 min. - Start: 19.7.2001
Beschreibung

Nach einem Meteoriteneinschlag in der Wüste von Arizona entdecken College-Dozent Ira und sein Kollege Harry außerirdisches Leben auf der Erde. In den Resten des Meteoriten tummeln sich Einzeller, die nicht irdischen Ursprungs sind. Doch die Freude über den spektakulären Fund - und die Aussicht auf den nächsten Nobelpreis - trübt sich, als Ira bemerkt, wie schnell sich die Organismen entwickeln. Im Gegensatz zur Jahrmillionen dauernden Evolution des Menschen brauchen diese Lebensformen nur Tage, um vom Einzeller zur Amphibie zu gelangen. Nur wenige Tage bleiben den Wissenschaftlern, um das Ausbreiten des außerirdischen Ökosystems zu stoppen. Zusammen mit der Alien-Forscherin Allison und dem leidenschaftlichen Brandbekämpfer Wayne nehmen Ira und Harry den Kampf gegen die Aliens auf. - "Geradlinige Sommerkomödie" (Julianne Moore). Regisseur Ivan Reitman wurde bekannt mit "Ghostbusters" (1984). Erster Kinofilm von David Duchovny nach seinem Ausstieg aus der TV-Serie "Akte X". Julianne Moore hatte eine Hauptrolle in "Hannibal" (2001), Orlando Jones in "Die doppelte Nummer" (2001) und Seann William Scott in "Ey Mann - Wo is' mein Auto!!?" (2000).
Foto: Columbia TriStar

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]