[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

I Heart Huckabees

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
I Heart Huckabees
Wahlberg, Law, Schwartzman
USA 2004 - Regie: David O. Russell - Darsteller: Jason Schwartzman, Isabelle Huppert, Dustin Hoffman, Lily Tomlin, Jude Law, Mark Wahlberg, Naomi Watts, Angela Grillo, Ger Duany, Darlene Hunt - Prädikat: wertvoll - FSK: ab 12 - Länge: 106 min. - Start: 12.5.2005
Beschreibung

Weil in seinem Leben so ziemlich alles schief läuft, wendet sich der Umweltaktivist Albert Markovski (JASON SCHWARTZMAN) an die existenziellen Detektive Vivian und Bernard Jaffé (LILY TOMLIN und DUSTIN HOFFMAN), die einen Sinn in das ganze Kuddelmuddel bringen sollen.

Schon bald stellen die beiden skurrilen Schnüffler Alberts gesamtes Leben auf den Kopf, mischen sich in seine Arbeit ein und stellen den Schuldigen: Brad Stand (JUDE LAW), Alberts Freund und Rivale. Innerhalb kürzester Zeit schaffen es die Jaffés, auch dessen Leben zu ruinieren, so dass danach jeder schlechter dran ist als zuvor.

Nur gut, dass es noch den Feuerwehrmann Tommy (MARK WAHLBERG) und die französische Philosophin Catherine Vaubon (ISABELLE HUPPERT) gibt, die Albert den rechten Weg aus seiner Existenzkrise aufzeigen.

Regisseur, Drehbuchautor und Produzent David O. Russell („Three Kings“) schickt in seiner jüngsten Komödie die schrägste Filmbesetzung seit den Monty Pythons auf die herzerfrischende Suche nach dem Sinn des Lebens. Im Zentrum des Schlamassels stecken Jason Schwartzman („Rushmore“) und Englands Superstar Jude Law („Hautnah“). Ihre Hände im Spiel haben außerdem Oscar-Gewinner Dustin Hoffman („Rain Man“) und Komik-Ass Lily Tomlin („Solo für zwei“), Oscar-Nominée Naomi Watts („21 Gramm“) und der vielseitige Mark Wahlberg („Boogie Nights“). Zusammen mit Russell übernahmen Scott Rudin („School of Rock“) und Gregory Goodman („8 Mile“) die Produktion der von Kameramann Peter Deming („Mulholland Drive“) gefilmten Sinnsuche. Als Ko-Autor fungierte Jeff Baena, der mit I HEART HUCKABEES sein erstes Skript umsetzte.
Text & Foto: 20th Century Fox

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]