[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer
Chris Evans, Doug Jones
USA 2007 - Originaltitel: Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer - Regie: Tim Story - Darsteller: Ioan Gruffudd, Jessica Alba, Chris Evans, Julian McMahon, Michael Chiklis, Kerry Washington, Andre Braugher, Beau Garrett - FSK: ab 12 - Länge: 92 min. - Start: 14.8.2007
Beschreibung

Als er aus den Tiefen des Weltalls taucht, ist schnell klar, dass es sich um einen neuen und übermächtigen Gegner handelt, der nicht nur New York, sondern die ganze Welt bedroht: der Silver Surfer. Die kosmischen Kräfte dieses spektakulären Angreifers suchen ihresgleichen. Auf seinem galaktischen und mental steuerbaren Surfbrett entwickelt er Geschwindigkeiten schneller als das Licht und durchquert mühelos selbst den Hyperraum.

Die silberne Haut, die seinen aerodynamischen Körper umgibt, ist beinahe undurchdringbar, und weder extremste Hitze noch gefährliche Strahlung oder völliges Vakuum machen dem Silver Surfer das Geringste aus. Sogar für die sympathischen und ihrerseits mächtigen Superhelden der Fantastic Four scheint dieser faszinierende und geheimnisvolle Widersacher unbesiegbar

Nach dem erfolgreichen ersten Teil der Marvel-Comic-Verfilmung haben die "Fantastic Four" nun einen neuen, überaus gefährlichen Gegner. Der galaktische Held namens Silver Surfer mit all seinen Super-Fähigkeiten entstammt der "elektronischen Feder" der Oscar-preisgekrönten neuseeländischen VFX-Firma Weta Digital, die unter anderem für ihre beeindruckende Arbeit bei "Der Herr der Ringe" und "King Kong" mit dem Oscar ausgezeichnet wurde.
Text & Foto: Constantin

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]