[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Killing them softly

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Killing them softly
Brad Pitt als Jackie
USA 2012 - Regie: Andrew Dominik - Darsteller: Brad Pitt, Scoot McNairy, Ben Mendelsohn, James Gandolfini, Vincent Curatola, Richard Jenkins, Ray Liotta, Trevor Long, Max Casella, Sam Shepard, Julio Castillo - FSK: ab 16 - Länge: 104 min. - Start: 29.11.2012
Beschreibung

Zwei nicht allzu hellen Gangstern gelingt es, ein illegales Pokerspiel zu überfallen, die Spieler um ihr Geld zu erleichtern und unerkannt zu entkommen. Das hat Folgen: Denn die Kartenspiele werden vom organisierten Verbrechen ausgerichtet, das eigentlich für die Sicherheit der Zocker geradestehen sollte. Solange die Diebe nicht geschnappt sind, müssen die Spiele ausgesetzt werden.

Um schnell wieder Normalität einkehren zu lassen, wird Jackie Cogan (Brad Pitt) engagiert, ein Profikiller, der Beste seines Fachs. Ihm wird es aber nicht leicht gemacht. Die Bürokratie und Unentschlossenheit des Syndikats rauben ihm den letzten Nerv, ein einst todsicherer Kollege (James Gandolfini) entpuppt sich als unzuverlässiger Säufer, und Cogans Angewohnheit, seine Ziele nur "weich" zu töten, also aus sicherer Entfernung, ohne ihnen in die Augen blicken zu müssen, ist ein zusätzliches Hindernis bei der Durchführung seines Jobs

So lässig war Brad Pitt noch nie: In der Paraderolle des abgebrühten Auftragskillers Cogan strahlt der Hollywood-Superstar Coolness in Reinform aus. Regisseur Andrew Dominik, der gemeinsam mit Pitt zuletzt bereits mit "Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford" ein Meisterwerk abgeliefert hatte, zieht bei seiner grandiosen Verfilmung des Hardboiled-Krimis "Cogan's Trade" von Kultautor George V. Higgins Parallelen zur Finanzkrise des Jahres 2008, die sich während des Präsidentschaftswahlkampfes von August bis November dramatisch zuspitzte und die Weltwirtschaft an den Rand des Zusammenbruchs trieb. Unterstützt wird er dabei von einem sensationellen Cast, in dem neben Pitt auch James Gandolfini ("Die Sopranos"), Richard Jenkins ("The Cabin in the Woods"), Neuentdeckung Scoot McNairy ("Monsters") und Ben Mendelsohn ("Das Königreich des Verbrechens") brillieren. KILLING THEM SOFTLY ist zugleich knallharter Unterweltkrimi, präzise Charakterstudie mit bestechenden Dialogen und pechschwarze Komödie über den wirtschaftlichen Niedergang einer einst stolzen Nation.
Text & Foto: Wild Bunch

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]