[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Robot & Frank

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Robot & Frank
Frank Langella als Frank
USA 2012 - Regie: Jake Schreier - Darsteller: Frank Langella, Susan Sarandon, James Marsden, Liv Tyler, Jeremy Sisto, Jeremy Strong, Dario Barosso, Caine Sheppard, Joshua Ormond - FSK: ohne Altersbeschränkung - Länge: 89 min. - Start: 25.10.2012
Beschreibung

In nicht allzu ferner Zukunft haben echte Büchereien, Autos ohne Elektroantrieb und menschliches Pflegepersonal nur noch nostalgischen Wert. Das gleiche gilt auch für Franks (Frank Langella) "gute alte Zeiten" als einer der berühmtesten Juwelendiebe Amerikas. Heute ist er ein alter, vergesslicher Eigenbrötler, der aus Spaß höchstens noch geschnitzte Deko-Seifen mitgehen lässt und sich ansonsten auf die Begegnungen mit der Büchereiangestellten Jennifer (Susan Sarandon) freut.

Als ihm sein Sohn Hunter (James Marsden) einen Pflege-Roboter aufzwingt, gerät sein Alltag gewaltig durcheinander. Frank ist genervt und möchte sich bestimmt nicht von einer "Maschine" bemuttern lassen. Jedoch merkt er bald, dass Robot zu viel mehr taugt als nur für die Hausarbeit und gesunde Mahlzeiten. So dauert es nicht lang bis sein elektronischer Helfer zu seinem Komplizen wird, um seiner größten Leidenschaft nachzugehen - dem Stehlen...

Als gealterter Juwelendieb, dessen Langfinger-Ambitionen durch einen Pflegeroboter noch einmal erwachen, liefert die preisgekrönte Bühnen- und Leinwandgröße Frank Langella in ROBOT & FRANK eine beeindruckende One-Man-Show. Mit trockenem Witz und schauspielerischer Finesse spielt Langella den menschlichen Part in diesem charmanten Diebesduo aus einem unverbesserlichen Senior und seinem bemühten Pflegeroboter. Susan Sarandon ("Dead Man Walking", "Wall Street: Geld schläft nicht"), James Marsden ("Superman Returns", "Wie ein einziger Tag") und Liv Tyler ("Herr der Ringe", "Der unglaubliche Hulk") sind in den weiteren Rollen des einfühlsamen und sympathischen Kinodebüts von Jake Schreier zu sehen. Eine unwiderstehliche Buddy-Komödie über den Kampf gegen die Windmühlen des Alters und über das, was und wer uns wichtig ist im Leben.
Text & Foto: Senator

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]