[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Sprich mit ihr - Hable con ella

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Sprich mit ihr - Hable con ella
Javier Cámara, Leonor Watling
Spanien 2002 - Originaltitel: Hable con ella - Regie: Pedro Almodóvar - Darsteller: Javier Cámara, Darío Grandinetti, Leonor Watling, Rosario Flores, Geraldine Chaplin, Caetano Veloso, Pina Bausch - Prädikat: besonders wertvoll - FSK: ab 16 - Länge: 116 min. - Start: 8.8.2002
Beschreibung

Der spanische Großmeister des Melodrams spart auch diesmal wieder nicht mit Emotionen und spielt mit seinen Figuren Quartett.

2 Frauen, 2 Männer - 2 Schlafende, 2 Wachende: 2 + 2 macht 4 ; 4 Menschen, 4 Schicksale: Der sensible Krankenpfleger Benigno liebt die schöne Balletttänzerin Alicia. Er widmet ihr nicht nur seine ganze Freizeit, sondern auch seine gesamte Arbeitszeit. Denn Alicia tanzt nicht mehr. Sie liegt seit Jahren im Koma. Auch der Journalist Marco ist verliebt, in die stolze Stierkämpferin Lydia, die nach einem "Arbeitsunfall" aber ebenfalls noch nicht aus dem Koma erwacht ist. Das gemeinsame Schicksal verbindet Marco und Benigno zu einer engen Freundschaft. Als Marco von einer längeren Auslandsreise zurückkehrt, findet er Benigno in Untersuchungshaft vor. Er erfährt, dass sein Freund in Verdacht steht, Alicia geschwängert zu haben…

Wo andere sich in höherer Mathematik verstricken, muss ein Virtuose wie Almodóvar lediglich 2 und 2 zusammenzählen. Dass dabei nicht immer 4 herauskommt, liegt daran, dass seine Gleichungen mit vielen Unbekannten gespickt und folglich schwer aufzulösen sind. Das menschliche Gefühlsleben bleibt eben unberechenbar.
Text & Foto: Tobis

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]