[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Spy Kids 2 - Die Rückkehr der Superspione

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Spy Kids 2 - Die Rückkehr der Superspione
Gugino, Banderas, Vega, Sabara
USA 2002 - Originaltitel: Spy Kids 2: The Island of Lost Dreams - Regie: Robert Rodriguez - Darsteller: Antonio Banderas, Carla Gugino, Alexa Vega, Daryl Sabara, Steve Buscemi, Mike Judge, Danny Trejo, Cheech Marin - FSK: ab 6 - Länge: 100 min. - Start: 30.1.2003
Beschreibung

Diesmal ist es nicht nur die Welt, die auf dem Spiel steht - es geht vor allem um die Familienehre der Cortez! Schlimm genug, dass eine undurchsichtige Bande von Magna-Men, die sich mittels Magnetkraft fortbewegen, dem amerikanischen Präsidenten eine Geheimwaffe geklaut hat, mit der die Elektrizität der ganzen Erde außer Kraft gesetzt werden kann.

Doch dann ist Gregorio Cortez (ANTONIO BANDERAS) auch noch als Chef der Superspion-Organisation OSS von dem zwielichtigen Donnagon (MIKE JUDGE) verdrängt worden, der seine eigenen Kinder Gary und Gerti an die Spitze der Spy Kids gesetzt hat. Die beiden sollen nun die Spur der Magna-Men auf eine geheimnisvolle Insel verfolgen - was Juni (DARYL SABARA) und Carmen Cortez (ALEXA VEGA) natürlich nicht hinnehmen können! Ein Wettlauf um den größten Fall der Spy Kids beginnt ...

War der erste SPY KIDS noch ein knalliges Kinovergnügen voller Witz und irrwitziger Spion-Gimmicks, übertrifft Robert Rodriguez (THE FACULTY) sich mit dem zweiten Teil selbst: ein atemberaubendes Feuerwerk von Fantasie brennt er hier ab, das die smarten Kinderspione nicht nur mit der allerneuesten High-Tech-Ausrüstung verwöhnt - u. a. ein Libellen-U-Boot, Raketen-Schuhe und ein vollcomputerisiertes Baumhaus -, sondern sie auch noch auf eine abenteuerliche Reise schickt, bei der mutierte Riesenechsen und säbelschwingende Skelette das kleinste Problem sind.

Ein rasanter Familienspaß voller Spezialeffekte und vergnüglicher Seitenblicke auf die "großen" Vorbilder des Agentenfilms ist Rodriguez hier gelungen, bei dem die Tricks schwer mit der wundervollen Besetzung konkurrieren: Neben Antonio Banderas und der anderen "Original"-Cortez-Familie sind auch Steve Buscemi, Cheech Marin, Bill Paxton, Christopher McDonald und Danny Trejo zu sehen!
Text & Foto: Concorde

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]