[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Besser als Schule

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ] [ Fotos ]
Besser als Schule
Renschke, Wichterich
Deutschland 2003 - Regie: Simon X. Rost - Darsteller: Eric Benz, Gabriel Andrade, Melanie Wichterich, Thorsten Feller, Philip Hagmann, Waldemar Kobus, Renata do Rego, Peter Rauch, Martin Reinhold, Camilla Renschke - FSK: ab 12 - Länge: 94 min. - Start: 29.4.2004
Beschreibung

Steven (Eric Benz) ist schüchtern und nur halb so cool wie sein Kumpel Gonzo (Gabriel Andrade). Wie jeden Tag kommen sie zu spät zum Unterricht, als die Tür des Orchesterraums schlagartig auffliegt und Steven dagegen rennt. Die spießige ‚Querflöte’ Dana (Melanie Wichterich) hat ihn umgehauen – und das in vielerlei Hinsicht.

Seitdem ist er verliebt wie noch nie. Doch seine unbeholfenen Bemühungen gipfeln regelmäßig in Peinlichkeiten. Schuld sind nicht zuletzt die Ratschläge von Gonzo, dem selbsternannten Frauenheld.

Als eines morgens in der Schule sogar die ‚Brotbeutel’ – die Öko-Mädels – geschminkt sind, wird alles noch schlimmer: Mädchenschwarm und Popidol Marc (Thorsten Feller) kommt an die Schule, um sein Abi nachzumachen. Alle sind ganz aus dem Häuschen, als ihr Star neben ihnen in der Klasse sitzt. Und auch die romantische Dana lässt das nicht kalt. Steven ist verzweifelt. Erst, als er seine Eroberungsmasche aufgibt und einfach nur er selbst ist, kommt Marc plötzlich ins Schwitzen…

BESSER ALS SCHULE ist eine Geschichte über die Irrungen und Wirrungen der ersten Liebe im Zeitalter des Starkults. Der Film erzählt von den Schwierigkeiten, seinen eigenen Weg zu gehen, wenn Starrummel und Schwärmerei die echten Gefühle verdecken. Vor allem aber geht es darum, zu sich selbst zu stehen und nie aufzugeben, auf der Suche nach dem Glück.

Simon X. Rost, Absolvent der Filmakademie Ludwigsburg, ist es mit seinem Spielfilmdebüt gelungen, eine leichte und zu Herzen gehende Teeniekomödie zu inszenieren. In BESSER ALS SCHULE erzählt der coole Streetgolfer Gonzo die Geschichte seines tapsigen Freundes Steven. Es geht um die Unsicherheiten des ersten Verliebtseins, Coolness und die Auswirkungen des Starkults. Rosts Umgang mit den Gefühlen seiner Figuren ist immer ehrlich. Seine Sensibilität bei der Umsetzung des Themas offenbart die Kernproblematik des Erwachsenwerdens im Kontext des Starrummels: Stehe zu Dir selbst und lass’ Dich nicht verbiegen!

Der Cast besteht aus den Serien- und Daily-Soap-erfahrenen Nachwuchsschauspielern Eric Benz („Nicola“) als schüchtern-tapsiger Steven, Melanie Wichterich („Unter uns“) als die romantische Dana, Thorsten Feller („Inspektor Rolle“) als Popstar Marc, und Gabriel Andrade („Marienhof“) als Stevens bester Freund Gonzo, der mit seinen Ideen leider immer nur das Gegenteil erreicht.
Text & Foto: Universum

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]