[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Lautlos

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Lautlos
Nadja Uhl, Joachim Król
Deutschland 2003 - Regie: Mennan Yapo - Darsteller: Joachim Król, Nadja Uhl, Christian Berkel, Rudolf Martin, Lisa Martinek, Peter Fitz, Mehmet Kurtulus, Wilhelm Manske, Jale Arikan - FSK: ab 12 - Länge: 94 min. - Start: 29.4.2004
Beschreibung

Der Profikiller Viktor (Joachim Król) begeht den größten Fehler, der in seinem Job möglich ist: Er verliebt sich. Der schweigsame Todesengel, der seine Aufträge bisher stets mit eiskalter Präzision erledigt hat, rettet der geheimnisvollen Nina (Nadja Uhl) das Leben.

Durch die vorsichtige Annäherung der beiden einsamen Seelen gerät Viktors streng geregeltes Leben aus den Fugen und er selbst ins Visier des Profilers Lang (Christian Berkel), der sich erbarmungslos an seine Fersen heftet. Viktor weiß nicht, ob er Nina vertrauen und ihr seine wahre Identität offenbaren kann. Doch er ist bereit, für seine Liebe alles zu riskieren auch wenn sich die Schlinge immer enger um ihn zusammenzieht...

Joachim Król einmal ganz anders: Mit LAUTLOS wagt der Sympathieträger einen Imagewechsel und erweitert sein Repertoire um die Rolle eines Auftragskillers. Um diese Figur überzeugend verkörpern zu können, unterzog sich Król einem knallharten sechsmonatigen Trainingsprogramm. In LAUTLOS präsentiert er sich seinem Publikum, wie es ihn noch nie zuvor erlebt hat.

Auch für die weiteren Rollen seines von Tom Tykwer und Stefan Arndt produzierten Spielfilmdebüts konnte Regisseur Mennan Yapo eine hochkarätige Besetzung gewinnen, darunter Nadja Uhl (DAS WUNDER VON LENGEDE), Christian Berkel (DAS EXPERIMENT), Rudolf Martin (PASSWORT: SWORDFISH), Lisa Martinek (HÄRTETEST), Peter Fitz (BEIM NÄCHSTEN KUSS KNALL ICH IHN NIEDER) und Mehmet Kurtulus (KURZ UND SCHMERZLOS).

Regisseur Mennan Yapo errang mit seinem für den Deutschen Kurzfilmpreis nominierten Film FRAMED auf zahlreichen Festivals internationale Anerkennung. In LAUTLOS verwebt er Elemente aus Krimi und Liebesfilm geschickt zu einem leisen, in fesselnden Bildern erzählten Hochspannungs-Thriller. Das Drehbuch schrieb Lars-Olav Beier nach einer Idee von Mennan Yapo.
Text & Foto: X Verleih

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]