[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Out of Time - Sein Gegner ist die Zeit

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Out of Time - Sein Gegner ist die Zeit
Eva Mendes als Alex
USA 2003 - Originaltitel: Out of Time - Regie: Carl Franklin - Darsteller: Denzel Washington, Eva Mendes, Sanaa Lathan, Dean Cain, Chae, Robert Baker, Alex Carter, Antoni Corone, Terry Loughlin, Nora Dunn - FSK: ab 12 - Länge: 106 min. - Start: 11.3.2004
Beschreibung

Matt Lee Whitlock (DENZEL WASHINGTON) ist ein populärer, respektierter Mann und sorgt als Polizeichef im verschlafenen Floridastädtchen Banyan Key für Ordnung. In sein Privatleben aber ist Chaos eingezogen. Obwohl er noch immer seine Frau Alex (EVA MENDES) liebt, von der er getrennt lebt, stürzt er sich in eine heiße Affäre mit seiner verheirateten Jugendliebe Ann Harrison (SANAA LATHAN).

Als bei Ann Krebs festgestellt wird, und nur eine teure Therapie ihr Leben verlängern kann, treffen beide folgenschwere Entscheidungen. Ann streicht ihren gewalttätigen Mann aus ihrer Lebensversicherung, setzt ihren Lover als Begünstigten ein, der eine Million Dollar erhalten soll. Matt hingegen entwendet beschlagnahmtes Drogengeld in Höhe von 485.000 Dollar, händigt es seiner Geliebten aus, die sich damit vielleicht ein paar Lebensjahre mehr erkaufen kann.

Doch vom nächsten Morgen an ist es Matt, dem die Zeit davonläuft. Nach einem von Unbekannten gelegten Feuer findet man die verbrannten Körper der Harrisons. Als Alex, die als Detective bei der Mordkommission in Miami arbeitet, zu ermitteln beginnt, ist auch für Matt die Lunte gelegt. Kann er nicht verhindern, dass seine Frau alle Beweise findet, die ihn als Hauptverdächtigen belasten und gleichzeitig die Mörder aufspüren, geht auch sein Leben in Flammen auf...

Mit einem elegant inszenierten, visuell und verbal hochklassigen Thriller bestätigt Regisseur Carl Franklin, dass er nach ONE FALSE MOVE („One False Move“), DEVIL IN A BLUE DRESS („Teufel in Blau“) und HIGH CRIMES („High Crimes – Im Netz der Lügen“) zurecht als Spezialist dieses Genres gilt.

In der Tradition klassischer Noir-Krimis Hollywoods fasziniert OUT OF TIME durch ein Gespür für Atmosphäre und Spannung und eine smarte Story, die Oscarpreisträger Denzel Washington mehr als ein TRAINING DAY („Training Day“, 2001) fordert. An seiner Seite beweisen Eva Mendes („Training Day“, „Irgendwann in Mexiko“) und Sanaa Lathan („Brown Sugar“, „Blade“), warum beide derzeit in Hollywood kometenhaft Karriere machen.
Text & Foto: Universum

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]