[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Boogeyman - Der schwarze Mann

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Boogeyman - Der schwarze Mann
Barry Watson als Tim
USA / Neuseeland / Deutschland 2005 - Originaltitel: Boogeyman - Regie: Stephen Kay - Darsteller: Barry Watson, Emily Deschanel, Skye Mc Cole Bartusiak, Tory Mussett, Andrew Glover, Lucy Lawless, Charles Mesure - FSK: ab 16 - Länge: 89 min. - Start: 17.3.2005
Beschreibung

„1 - 2 - 3 – der Boogeyman kommt vorbei“ ... Wer dachte, der amerikanische Kinderreim wäre nur Aberglaube, sollte jetzt starke Nerven haben. Denn dem überraschenden Horror im Stil von „Jeepers Creepers“ oder einem „Freddie Krüger“ entkommt kein Kino-Zuschauer!

Tim (Barry Watson) wurde als Kind Nacht für Nacht von furchtbaren Ereignissen in seinem Schlafzimmer traumatisiert. Jahre später – Tim leidet immer noch unter schrecklichen Angstzuständen – erhält er von seiner Therapeutin den Rat, an den Ort des Geschehens zurückzukehren und sich seinen Ängsten zu stellen, die ihrer Meinung nach nur Einbildung sind. Doch Tim weiß was geschah. Und die Geschichte vom „Boogeyman“ ist für ihn bereits ein Leben lang grausame Realität.

Trotzdem kehrt er in sein früheres Zuhause zurück: Eine verfallene viktorianische Villa, deren Anblick bereits bei Tag das Blut in den Adern gefrieren lässt. Und Tim soll in dieser Spukvilla eine ganze Nacht verbringen! Natürlich dauert es nicht lange und der Horror nimmt seinen Lauf... Gibt es ihn also doch, den Boogeyman?

Dieser unheimliche Horrorthriller lässt das Publikum nicht zur Ruhe kommen. Knallharte, überraschende Schockeffekte und subtile, rasante Schnitte ... „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Einfach alle!“
Text & Foto: UIP

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]