[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Match Point

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Match Point
Rhys-Meyers, Johansson
USA / Großbritannien 2005 - Regie: Woody Allen - Darsteller: Scarlett Johansson, Jonathan Rhys-Meyers, Emily Mortimer, Brian Cox, Matthew Goode, Penelope Wilton, Alexander Armstrong, Simon Kunz, Geoffrey Streatfeild - FSK: ab 6 - Länge: 123 min. - Start: 29.12.2005
Beschreibung

Ein junger Tennislehrer von bescheidener Herkunft, Chris Wilton, verschafft sich eine Anstellung in einem der nobelsten Tennis-Clubs des vornehmen London. Er freundet sich mit Tom Hewett an, dem Sprössling einer reichen Familie. Tom lädt ihn zu seinen Eltern ein, wo Chris auch Bekanntschaft mit seiner Schwester Chloe macht sowie seiner Verlobten Nola Rice, einer jungen amerikanischen Schauspielerin.

Im gleichen Moment, da Chris zarte Bande mit Chloe knüpft, die auch den erhofften gesellschaftlichen Aufstieg beinhalten, fühlt er sich unwiderstehlich zu Nola hingezogen.

Raffiniert verbindet Woody Allen in seiner 39. Regiearbeit das Aufsteigerthema mit moralischen Fragen wie Verbrechen ohne Strafe, Schicksal und Glück. In MATCH POINT widmet sich der Filmemacher einem klassischen Motiv der großen Literatur des neunzehnten Jahrhunderts und überträgt es ebenso packend wie trickreich, ebenso glaubwürdig wie phantasiereich in die britische Upper Class der Gegenwart. Alle Darsteller des Films sind britischer Herkunft mit Ausnahme von Scarlett Johansson, die das amerikanische Starlet Nola Rice spielt. Sie will ebenso wie Chris Wilton in der britischen Gesellschaft ankommen.
Text & Foto: Prokino

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]