[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Melinda und Melinda

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Melinda und Melinda
Will Ferrell, Radha Mitchell
USA 2004 - Originaltitel: Melinda and Melinda - Regie: Woody Allen - Darsteller: Chiwetel Ejiofor, Will Ferrell, Jonny Lee Miller, Radha Michell, Amanda Peet, Chloë Sevigny - Prädikat: wertvoll - FSK: ohne Altersbeschränkung - Länge: 99 min. - Start: 23.6.2005
Beschreibung

Was geschieht, wenn eine attraktive, junge Frau wie Melinda überraschend in eine typische New Yorker Dinnerparty platzt? Einiges, denn Melinda ist nach New York gekommen, um ein neues Leben anzufangen und sich neu zu verlieben. Und Melinda gibt es gleich zweimal – die eine hat eher Pech, die andere eher Glück mit der Liebe.

In „Melinda und Melinda“ ist Woody Allen wieder ganz in seinem Element: Eine Anekdote ist der Ausgangspunkt für eine Geschichte, die aus zwei gegensätzlichen Perspektiven – einer tragischen und einer komischen – elegant verschachtelt erzählt wird. Manhattan und seine urbanen Neurotiker bieten dem hervorragenden Ensemble Chiwetel Ejiofor, Will Ferrell, Jonny Lee Miller, Radha Mitchell, Amanda Peet, Chloë Sevigny und Wallace Shawn größtmögliche Entfaltungsmöglichkeiten. Die meisten der Allen-typischen Themen werden auch hier durchdekliniert – die Zerbrechlichkeit der Liebe, eheliche Untreue, komplizierte Romanzen, die Unfähigkeit zu kommunizieren. Eine Figur im Film bringt es auf den Punkt: „Er ist mutlos, er ist verzweifelt, er ist lebensmüde. Alle komischen Elemente sind vorhanden.“
Text & Foto: 20th Century Fox

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]