[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Brothers Bloom

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Brothers Bloom
Brody, Weisz, Ruffalo
USA 2008 - Originaltitel: The Brothers Bloom - Regie: Rian Johnson - Darsteller: Adrien Brody, Mark Ruffalo, Rachel Weisz, Rinko Kikuchi, Robbie Coltrane, Maximilian Schell, Ricky Jay, Zachary Gordon, Max Records - FSK: ab 12 - Länge: 109 min. - Start: 27.8.2009
Beschreibung

Als Familie funktionieren sie nicht immer reibungslos, doch als betrügerisches Gauner-Duo sind die Brüder Bloom (Adrien Brody) und Stephen (Mark Ruffalo) ein unschlagbares Gespann. Gemeinsam erleichtert das eingespielte Team reiche ahnungslose Opfer mit ausgeklügelten Tricksereien, raffiniert konstruierten Lügengeschichten und einer guten Portion Chuzpe um ihr Geld. Doch während Stephen immer wieder mit diebischer Freude die aufwändige Planung der Aktionen verantwortet, wird das ständige Schwindeln für den sensiblen Bloom zusehends zur Belastung.

Als er sich in die vermögende Exzentrikerin Penelope (Rachel Weisz) - das neueste Opfer des Duos - zu verlieben beginnt, gerät der vermeintlich letzte Coup der Brüder in Gefahr. Denn bald wissen sie nicht mehr, ob sie eigentlich der hübschen Erbin oder doch eher sich selbst etwas vormachen - und Realität und Betrug sind in diesem Spiel schließlich nicht mehr für jeden voneinander zu trennen

Nach seinem in Sundance sowie auf zahlreichen anderen Festivals ausgezeichneten Debüt "Brick" inszeniert Regisseur Rian Johnson mit BROTHERS BLOOM ein zeitloses Trickbetrüger-Abenteuer, in dem er die rasante Raffinesse von Steven Soderberghs "Ocean's"-Reihe mit der verspielten Exzentrik Wes Andersons kombiniert. Die ebenso humorvolle wie märchenhafte Schwindel-Schnitzeljagd führt dabei von der amerikanischen Ostküste über Athen, Prag und Mexiko bis nach St. Petersburg und kann neben einer eleganten Ausstattung mit einer hochkarätigen Besetzung aufwarten: die Oscar-Gewinner Rachel Weisz ("Der ewige Gärtner", "About a Boy") und Adrien Brody ("Der Pianist", "King Kong") bekommen tatkräftige Unterstützung von Mark Ruffalo ("Zodiac - Die Spur des Killers", "Collateral").
Text & Foto: Senator

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]