[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Public Enemy No. 1 - Mordinstinkt

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Public Enemy No. 1 - Mordinstinkt
Cécile De France, Vincent Cassel
Frankreich / Kanada / Italien 2008 - Originaltitel: Mesrine : L'instinct de Mort - Regie: Jean-François Richet - Darsteller: Vincent Cassel, Cécile De France, Gérard Depardieu, Roy Dupuis, Gilles Lellouche - FSK: keine Jugendfreigabe - Länge: 114 min. - Start: 23.4.2009
Beschreibung

1959. Angewidert von der sinnlosen Gewalt gegen Unschuldige im Algerienkrieg kehrt Jacques Mesrine (Vincent Cassel) der französischen Armee den Rücken und kehrt in die Heimat zurück. Kein Gesetz, keine Autorität, nichts soll ihn künftig bremsen. Als Handlanger des Pariser Unterweltbosses Guido (Gérard Depardieu) macht sich der junge Mann schnell einen Namen als ebenso charismatischer wie eiskalter Typ, der keiner Brutalität aus dem Weg geht. Nach seinem ersten Mord an einem arabischen Zuhälter taucht er in Spanien unter.

Als er zurückkehrt, ist Mesrine verheiratet, mit der bildschönen Sofia (Elena Anaya). Obwohl sie drei Kinder miteinander haben, hält es Sofia nicht lange bei ihrem Mann aus. Mesrine macht als Verbrecher unbeirrt weiter, mit der verwegenen Jeanne Schneider (Cécile De France) an seiner Seite und immer tollkühneren Coups. Bald ist Frankreich ein zu heißes Pflaster. Mesrine und Jeanne setzen sich nach Kanada ab. Und geraten dort in die Hände der Staatsgewalt. Mit Männern wie Jacques kennt man dort kein Pardon. Doch der schlägt zurück ...

Mit einem packenden und kompromisslosen Crime-Epos im Stil eines modernen Actionthrillers wagt sich der junge französische Regisseur Jean-François Richet an die Lebensgeschichte eines der legendärsten Verbrecher Frankreichs: Jacques Mesrine - skrupelloser Killer, ruchloser Verbrecher, genialer Ausbrecher, selbsternannter Robin Hood und Tagesgespräch eines ganzen Landes. In einer atemberaubenden Tour de Force von Vincent Cassel ("Ocean's Twelve", "Tödliche Versprechen - Eastern Promises") erwacht Mesrine in diesem zwei Jahrzehnte umspannenden filmischen Kraftakt zu schillerndem Leben. PUBLIC ENEMY NO. 1 beleuchtet alle Facetten dieses widersprüchlichen Mannes, der starb, wie er lebte: schnell, hart und kompromisslos. Die Crème de la Crème der französischen Schauspielelite ist mit von der Partie: Gérard Depardieu ("Chanson d'Amour"), Mathieu Amalric ("Ein Quantum Trost"), Cécile de France ("Haute Tension"), Ludivine Sagnier ("Swimming Pool"), Anne Consigny ("Schmetterling und Taucherglocke") und Samuel Le Bihan ("Pakt der Wölfe").
Text & Foto: Senator

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]