[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

The Fighter

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
The Fighter
Mark Wahlberg, Christian Bale
USA 2010 - Regie: David O. Russell - Darsteller: Mark Wahlberg, Christian Bale, Amy Adams, Melissa Leo, Jack McGee, Dendrie Taylor, Melissa McMeekin, Bianca Hunter, Erica McDermott, Jill Quigg, Kate B. O'Brien, Jenna Lamia - FSK: ab 12 - Länge: 116 min. - Start: 7.4.2011
Beschreibung

Micky Ward (Mark Wahlberg) scheint nicht gerade auf der Überholspur des Lebens zu sein: Er lebt in dem wenig glamourösen Städtchen Lowell als Sohn einer großen Arbeiterfamilie, die Beziehung zur Mutter seiner Tochter ist nicht die beste und seiner neuen Freundin Charlene (Amy Adams) wird von den sieben Schwestern ein eher herber Empfang im Schoße der Großfamilie bereitet.

Selbst im Boxring, dem noch wahrscheinlichsten Ort, an dem Micky auf den ganz großen Erfolg hoffen kann, läuft es trotz harter Arbeit und vollem Körpereinsatz nicht rund. Sein Trainer, Halbbruder Dicky (Christian Bale), muss aufgrund seiner Drogensucht ins Kittchen und auch seine Mutter Alice (Melissa Leo), die sich derweil als Managerin versucht, ist weniger erfolgreich. Freundin Charlene sieht in seiner Familie nicht den Garant für Mickys Aufstieg und kann ihn überzeugen, von Grund auf neu anzufangen. Schon bald feiert Micky erste Erfolge.

Doch dann wird sein Bruder entlassen und will ihn trainieren, ihn gemeinsam und in bester Familientradition mit Mutter Alice zum Weltmeister machen: Micky gerät in eine wahre Zwickmühle. Er muss sein Leben endlich selbst in die Hand nehmen und schon bald einsehen, dass man im Leben nur gemeinsam unschlagbar ist.

Nach so unterschiedlichen Filmen wie "Flirting with Disaster", "Three Kings" oder "I Heart Huckabees" beweist Regisseur David O. Russell einmal mehr seine Vielseitigkeit. Basierend auf der wahren Geschichte des Boxweltmeisters Micky Ward erzählt er in THE FIGHTER ebenso ehrlich wie bewegend, aber auch mit erfrischendem Witz von sportlicher Beharrlichkeit und vor allem familiärem Zusammenhalt. Einmal mehr beeindruckt Russell neben seiner packenden Inszenierung auch mit einem herausragenden Ensemble. Als Brüderpaar brillieren Mark Wahlberg ("Departed - Unter Feinden"), der mit jeder Menge Herzblut als Produzent auch hinter den Kulissen für das Gelingen des Films kämpfte, und Christian Bale ("The Dark Knight"), der für seine Rolle abermals auch körperlich an seine Grenzen ging. Unterstützt werden die beiden von ihren Kolleginnen Amy Adams ("Glaubensfrage", "Julie & Julia") und Melissa Leo ("Frozen River", "21 Gramm").
Text & Foto: Senator

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]