[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Black Box BRD

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Black Box BRD
Limousine von Alfred Herrhausen
Deutschland 2001 - Regie: Andres Veiel - Darsteller: Traudl Herrhausen, Rainer Grams, Dr. Thomas R. Fischer, Hilmar Kopper, Dr. Rolf E. Breuer, Werner Grams, Ruth Grams, Wolfgang Grundmann, Pater Augustinus, Dr. Helmut Kohl - Länge: 102 min. - Start: 24.5.2001
Beschreibung

Bis in die 90er Jahre wurde Deutschland von dem Konflikt zwischen Staat und Rote Armee Fraktion erschüttert. Die Dokumentation erzählt die Geschichte von Wolfgang Grams und Alfred Herrhausen, die für die feindlichen Lager stehen. Wie viele seiner Generation rebellierte Grams (1953-1993) gegen das System, Elternhaus und Konsumterror. Auf der Suche nach Alternativen fand er in Wiesbaden Kontakt zur militanten Linken. Doch während sich fast alle seiner Mitkämpfer bald wieder von der "Revolution" verabschiedeten, ging er 1984 in den Untergrund. Alfred Herrhausen (1930-1989) dagegen machte eine Bilderbuchkarriere und zählte - an der Spitze der Deutschen Bank - zu den mächtigsten Männern der Bundesrepublik. Er kam 1989 durch ein bisher unaufgeklärtes RAF-Attentat ums Leben. Zu Wort kommen seine Witwe, Top-Manager und Kollegen der Deutschen Bank, wie auch die Eltern und der Bruder von Wolfgang Grams und politische Weggefährten. - Regisseur Veiel (Jg. 1959) wurde für seine Dokumentation "Die Überlebenden" (1996) mit dem Grimme Preis ausgezeichnet. Aus dem Presseheft: Gespräch mit Andres Veiel, Zur Geschichte der RAF, Zeittafel.
Foto: dpa

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Starttermine ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ]