[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]
[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]

Kebab Connection

[ Info ] [ Links ] [ Kommentare ]
Kebab Connection
Nora Tschirner, Denis Moschitto
Deutschland 2004 - Regie: Anno Saul - Darsteller: Denis Moschitto, Nora Tschirner, Güven Kiraç, Hasan Ali Mete, Adnan Maral, Adam Bousdoukos, Cem Akin, Nursel Köse, Tatjana Velimirov, Sibel Kekilli - Prädikat: wertvoll - FSK: ab 12 - Länge: 96 min. - Start: 21.4.2005
Beschreibung

Ibo, kreativ-chaotischer Hamburger Türke und absoluter Bewunderer von Bruce Lee, wünscht sich nichts mehr im Leben, als den ersten deutschen Kung Fu-Film zu drehen. Mit einem Werbespot für die Dönerbude seines Onkels wird er über Nacht zum heimlichen Star seines Viertels und als neuer Steven Spielberg gefeiert.

Die Schwangerschaft seiner Freundin Titzi bringt sein Leben dann aber gehörig durcheinander. Erst sieht Ibo bei seinem Vater Mehmet die rote Karte, weil die Mutter seines Kindes keine Türkin ist. Und weit davon entfernt, sich aufs Windeln wechseln oder Kinderwagen schieben vorzubereiten, fliegt er auch bei Titzi raus.

Ibo bleiben nur noch seine Kumpel und die Werbespots. Und das Gefühl, dass er sein altes Leben wieder haben will - vor allem Titzi, aber auch den Vater und am liebsten die ganze Familie...

Nach Kick it like Beckham aus England, Jalla Jalla aus Schweden und My big fat Greek Wedding aus Amerika folgt nun die ultimative Culture Clash-Komödie aus deutschen Landen. KEBAB CONNECTION behandelt nicht nur auf höchst amüsante Art und Weise den Zusammenprall türkischer, griechischer und deutscher Kulturen, Anno Saul erzählt in seiner zweiten Kinoarbeit nach dem berührenden Jugend-Drama Grüne Wüste auch die ungewöhnliche Liebesgeschichte zwischen einem durchgeknallten Bruce Lee-Fan und einer selbstbewussten Schauspielschülerin in spe. In den Hauptrollen dieser charmanten, schrägen und liebevollaugenzwinkernden Komödie glänzen Denis Moschitto (Nichts bereuen, Verschwende deine Jugend) und MTV-Moderatorin Nora Tschirner, die zuletzt in der Bestseller- Adaption Soloalbum ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellte.
Text & Foto: timebandits

[ Home ] [ Im Kino ] [ Preview ] [ Film A-Z ] [ Kommentare ] [ Forum ]
[ TV ] [ DVD ] [ Kinos ] [ Links ] [ Suchen ] [ Impressum ] [ Datenschutz ]